Schlagwort-Archive: EU

10 Sätze zum Brexit

Nach dem überraschenden Ausgang des Volksentscheids in Großbritannien werden die EU-Institutionen jetzt auf zügige Austrittsverhandlungen drängen, um allen, die ebenfalls über ein EU-Referendum nachdenken möglichst theatralisch vorzuführen, wie fürchterlich schmerzhaft so ein Austritt ist – vor allem für denjenigen, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Freiheit, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Kurz sortiert: Die Griechenland-Krise

Ich habe es bisher vermieden zur Griechenland-Krise zu bloggen, weil ich dachte, ich verstünde nicht genug von Volkswirtschaft um mich qualifiziert zu äußern. Nachdem was ich andernorts in zeigefingergroßen Lettern lesen muss, scheint mir das jedoch falsche Bescheidenheit gewesen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Freiheit, Geld, Macht, Politik, Staat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Was uns der Genmais über die europäischer Demokratie lehrt

Bei einem Treffen der EU-Minister in der letzten Woche, gab es viele glühende Reden gegen die Genehmigung des Anbaus von gentechnisch verändertem Mais in der EU; die nötigen Stimmen für ein Verbot kamen jedoch nicht zustande. Nun liegt die Entscheidung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Macht, Natur, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Was uns der Genmais über die europäischer Demokratie lehrt

Mit der politischen Kettensäge gegen Wildwuchs: Ein Ausweg?

Alex’ ausführliche Analyse vom Donnerstag, gibt viele Antworten und Einblicke. Aber sie wirft auch Fragen auf. Und zwar sehr grundsätzliche: 1. Warum ist Umverteilung so schwierig? 2. Wer ist der Staat? 3. Wer oder was ist die EU?

Veröffentlicht unter Demokratie, Geld, Politik, Staat | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Die Dreifaltigkeit politischer Irrwege

Das Hauptargument in Rons Artikel von letzter Woche ist, dass Strukturprobleme in unserer Wirtschaft dazu führen, dass Kapitaleigner sich durch wildes Spekulieren an den Kapitalmärkten bereichern. Und dass beim Kollaps der Steuerzahler die Verluste kompensiert.  So sehr wie ich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Geld, Kapitalismus, Politik, Staat | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Ein Irrweg als Wachstumspfad

Gestern erklärte Wirtschaftsminister Rainer Brüderle die Weltwirtschaftskrise für beendet. Er sieht “Deutschland wieder auf dem Wachstumspfad” und bemühte sich, im Bundestag  allgemeinen Optimismus zu verbreiten. Mir wurde beim Lauschen dieser Nachrichten aus einer Parallelwelt ein bisschen flau im Magen, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld, Kapitalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar