Archiv der Kategorie: Umwelt

10 Sätze über chinesische Erdbeeren

Wir lassen also in China Erdbeeren pflanzen und düngen, hegen und pflegen, ernten, waschen, schneiden und verpacken? Weiterlesen

Veröffentlicht unter 10 Sätze, Geld, Kapitalismus, Klima, Konsum, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

2 Millionen Tonnen Fleisch in 91 Tagen

„Im ersten Quartal 2012 wurden in Deutschland 2 Millionen Tonnen Fleisch in gewerblichen Schlachtbetrieben erzeugt.“ Bravo! Das Statistische Bundesamt muss einen sachlichen und neutralen Ton für seine Pressemitteilungen wählen, auch für jene zur jüngsten Entwicklung der Fleischproduktion in Deutschland. Beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsum, Maschine, Umwelt, Veganismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Ein Jahr: Ich, rein pflanzlich

Wahr ist aber auch: Meine Haut ist kein bisschen besser geworden. An meiner Libido hat sich trotz gegenteiliger Behauptung von PETA rein gar nichts geändert. Und: Ich furze mehr. Oh ja. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Freiheit, Körper, Umwelt, Veganismus | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

10 Sätze über das sinkende Schiff

Es gibt keinen Grund für Kreuzfahrtschiffe außer unserer zivilisierten Langeweile und der Lust am gefahrlosen, luxuriösen Pseudoabenteuer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildkritik, Gesellschaft, Kapitalismus, Konsum, Macht, Maschine, Natur, Poesie, Sicherheit, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 10 Sätze über das sinkende Schiff

Pro Elektronikzölibat

Noch bis übermorgen präsentieren die strahlenden Heiligen unserer modernen Elektronik-Religion die neuesten Götzen auf dem Hightech-Kirchentag CES, der Consumer Electronics-Show in Las Vegas. Und während die einschlägigen Blogs  im 10-Minuten-Takt neue Gadget-Evangelien liefern, bei deren Lektüre mir der Sabber aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsum, Religion, Technik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Klimakiller Fleisch

Im letzten Blog-Beitrag hatte ich behauptet, jedes Schulkind kenne die Maßnahmen, die getroffen werden müssten, um den Klimawandel zu begrenzen. Heute habe ich selbst eine neue kennengelernt. In der öffentlichen Diskussion der Klimawechsel-Argumente wird sie vergessen, sogar Al Gore scheint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima, Umwelt, Veganismus | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Warum der gescheiterte Klimagipfel auch ein erfolg ist

Der Klimagipfel in Kopenhagen hat es sehr deutlich veranschaulicht: Nicht die Politiker können den Klimawandel begrenzen sondern – wenn überhaupt – nur die Menschen. Von ihnen aber jeder Einzelne. Das Kompromiss-Papier, auf dessen Unterzeichnung sich einige wenige Teilnehmerländer einigten, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klima, Konsum, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Warum der gescheiterte Klimagipfel auch ein erfolg ist