Schlagwort-Archive: Klischees

Neues Airbrush-Verfahren enthüllt: Fremdenfeindlichkeit in Deutschland!

Günter Wallraffs neuester Coup: Ein Jahr lang erlebt er braun angesprüht und mit Afro-Perücke den Alltag eines Somaliers in Deutschland. Wie alltäglich ist es aber für Schwarze, dass ihr Jahr nur 6 Wochen Tage dauert und sie währenddessen permanent von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Medien, Rassismus, Rollen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Und ich dachte, ihr Farbigen seit wenigstens ein bisschen naturverbunden!

Es ist heiß in der S-Bahn. Was doppelt nervt, weil ich mal wieder in meinem Karnevalskostüm aus feinstem italienischem Tuch unterwegs bin, dass mir dabei hilft, für den Konsumentenkreditspezialisten gehalten zu werden, den ich heute verkörpere. Die Schuhe reiben mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Persönlich, Rassismus, Rollen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Die flinken Kenianer entlarvt von den cleveren Deutschen

Wer sich die erschreckend-amüsante und dringend empfehlenswerte Lektüre von Noah Sows Buch “Deutschland Schwarz Weiß” gegönnt hat, weiß, dass bei der On- wie der Offline-Publikation des Spiegel mit der einen oder anderen rassistischen Entgleisung zu rechnen ist.  Wie schnell passiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Körper, Medien, Rassismus, Rollen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Der Steinmeier-Effekt

Eines vorweg: Bisher habe ich in meinem Leben genau zwei Mal SPD gewählt. Einmal, weil ich den örtlichen Oberbürgermeister, der sich erneut zur Wahl stellte kannte und mochte. Und einmal, weil ich zwischen der charmanten wenn auch eitlen Dynamik eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Macht, Maschine, Politik, Rollen, Wahlkampf | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Männer und Frauen

Ich rase durch Thüringen. Und weil Felder im März so brach und grau liegen und mich das oft so brach und grau macht, sitze ich an meinem Rechner und lese Texte, die ich mir gestern aus dem Netz gezogen hab. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Persönlich, Poesie, queer | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar