Schlagwort-Archive: Fernsehen

TV-Kritik: Roche und Böhmermann

Der schmissige, selbstreferentielle Galgenhumor, mit dem die experimentelle Schose anmoderiert wurde, durchzog sie wie ein roter Faden: Verkabelte die launigen Tischmikrofone, die statt den modernen Knöpfen am Revers verwendet wurden, fädelte die kleinen Zettel mit Regieanweisungen auf, die den Moderatoren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzentration, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht schwitzen!

Dafür, dass einem an jeder Straßenecke prophezeit wird, wie waaahnsinnig langweilig der heutige Fernsehabend sein wird solange man nicht “Die Simpson – Der Film” guckt, ist das mediale Rauschen um das anstehende TV-Duell zwischen Steinmeier und Merkel doch ziemlich laut, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Macht, Medien, Politik, Wahlkampf | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Steinmeier-Effekt

Eines vorweg: Bisher habe ich in meinem Leben genau zwei Mal SPD gewählt. Einmal, weil ich den örtlichen Oberbürgermeister, der sich erneut zur Wahl stellte kannte und mochte. Und einmal, weil ich zwischen der charmanten wenn auch eitlen Dynamik eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Macht, Maschine, Politik, Rollen, Wahlkampf | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Familenhilfe mit Herz!

Da braucht es schon die dicke Susan von “Familienhilfe mit Herz”, damit ich an Tagen wie diesem mal kurz aus dem Unterschichtenfernsehen-Vollrausch aufhorche und betrübt feststelle, dass sich mein Leben gar nicht so sehr von dem der hier am Nachmittag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen, Medien, Persönlich, Vergangenheit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar