Archiv der Kategorie: Medien

10 Sätze über die nötige Revision öffentlicher Urteile

“Ich kommentiere natürlich Gerichtsentscheidungen nicht, kann aber sagen: Die Tatsache, dass Hoeneß jetzt dieses Urteil so angenommen hat, nötigt mir hohen Respekt ab.”, sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern in Münchener Pressemikrofone. Auch Seehofer, Seibert und Beckenbauer sind ganz ergriffen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 10 Sätze, Gesellschaft, Medien, Rollen | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Warum meine Liebe 17 Mal weniger defizitär ist als Ihre Denke, Herr Matussek

Homophob zu sein, ist niemals “gut so”, Herr Matussek. Es ist auch nicht mittelalterlich. Es ist arrogant, ignorant und so unempathisch, dass mir gruselt. Vor allem aber ist es dumm. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, offener Brief, queer, Sexualität | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

10 Sätze über den Engel mit den Eisaugen

Was macht den Fall so besonders? Amanda Knox ist schön. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 10 Sätze, Medien, Rollen, Tod | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

10 Sätze & ein „Oh.“ über den Hitzlsperger-Hype

Es verstört mich, dass nur wenige Menschen diesen Hype so entlarvend finden wie ich. In einer Welt ohne Homophobie gäbe es nicht einmal die ihm zu Grunde liegende Story. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 10 Sätze, Maschine, Medien, queer, Sexualität | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Tribute der Unterhaltung: Are you guys being spied on?

Jennifer Lawrence hat den Film nicht verstanden, dessen Hauptdarstellerin sie ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Maschine, Medien, Politik, Überwachung | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Der #shelfie-Trugschluss oder: Über Ulysses

Mein #shelfie wäre mein Kindle. Und doch, bei dem Gedanken könnte auch ich mir ein Tränchen zu Ehren der Haptik von Papierbüchern aus dem Auge drücken. Medienfolklore. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ego, Erinnerung, Medien, Technik | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Tot sein auf Facebook

Den Mann, von dessen Tod ich heute auf Facebook erfuhr, kannte ich gar nicht. Sein Foto erschien für mich unter einer Anzeige eines Herrenausstatters und über einem Rezept für veganen Käsekuchen. Es war dort falsch. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Internet, Maschine, Medien, Tod | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

An die gelangweilten Herren Journalistinnen

Es kotzt mich wahnsinnig an, dass sich Menschen, die sich Journalisten nennen, weigern ihre Arbeit zu machen: Recherchieren, Kombinieren, Informieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gender, Medien, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Offener Brief zum Thema Schwul-Unterricht

Aus mir wurde einer dieser Schwulen, deren Besuch ich mir zu Schulzeiten so inständig herbeigesehnt habe. Auch über den Besuch glücklicher Lesben oder Transgender hätte ich mich außerordentlich gefreut. Begegnungen mit solchen Menschen hätten mir nämlich Mut machen und Perspektive geben können. Leider fanden sie nie statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, queer, Rollen, Sexualität | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Die fünf größten Irrtümer über Ingress

Viele wollen mitspielen, ich wollte das auch, hätte mich aber gefreut, wenn ich mir vorher folgender Irrtümer bewusst gewesen wäre. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Maschine, Medien, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare