Archiv der Kategorie: Medien

Fremdenfeindlichkeit: Wir müssen reden. Auch mit Idioten.

Täglich höre ich davon, dass Menschen gegen die Unterbringung von Asylbewerbern auf die Straße gehen. Mir kommt das vor, wie der Ausbruch des Bösen in uns allen in einem mittelmäßigen Stephen-King-Roman: Es macht mir Angst. Es macht mich wütend. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Gesellschaft, Ideologie, Medien, Rassismus | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nolegida: „Keine Gewalt!“ muss auch für Polizisten gelten

Der Fotograf Sebastian Willnow nahm bei der gestrigen Nolegida-Demo ein Foto auf, das zwei meiner Freunde und mich Auge in Auge mit einigen Polizisten zeigt. Das Foto erschien u.a. auf den Internetseiten der Mitteldeutschen Zeitung, der Frankfurter Neuen Presse, beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angst, Bildkritik, Demokratie, Macht, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Weshalb die Verbrechen um Charlie Hebdo sehr wohl mit dem Islam zu tun haben

Die Verbrechen um Charlie Hebdo haben mit dem Islam nichts zu tun. Imame sagen das, Thomas de Maizière sagt das, sogar Francois Hollande sagt das. Trotzdem ist das leider Unsinn. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Medien, Religion | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Social Schwadroneezing

Man verabredet sich in der dunklen Jahreszeit übers Internet mit Fremden um gemeinsam leichtbekleidet ein paar Stunden auf einem öffentlichen Platz herumzustehen und ein bisschen zu frieren. Social Freezing. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Körper, Maschine, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lese-Empfehlung: Tschick

@borednoww fragt nach meinem aktuellen Lieblingsbuch und gibt mir damit endlich einen Grund, doch noch eine persönliche Empfehlung für einen Roman auszusprechen, der bei seinem Erscheinen vor zwei Jahren schon überall empfohlen wurde: Wolfgang Herrndorfs „Tschick“. Das Setting ist auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 10 Sätze, Beziehungen, Freiheit, Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ice Bucket Challenge: Warum ich weder kreische noch spende

Ich sehe es ein, es war eine naive Hoffnung, dass ich von einer Nominierung zur Ice Bucket Challenge verschont bleiben könnte. Statt jedoch ein Video zu produzieren, in dem ich mir krietschend einen Eimer Eiswasser über den Schädel kippe, schreibe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besitz, Geld, Gesellschaft, Internet, Medien | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Twitter & ich sind 5 Jahre zusammen. Eine Liebeserklärung.

Ich habe mir meine Statistik angesehen und bin schockiert: Ich habe 14.100 Tweets geschrieben. Das sind 8 am Tag. Warum nur? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen, Information, Internet, Medien | 2 Kommentare

10 Sätze über die nötige Revision öffentlicher Urteile

„Ich kommentiere natürlich Gerichtsentscheidungen nicht, kann aber sagen: Die Tatsache, dass Hoeneß jetzt dieses Urteil so angenommen hat, nötigt mir hohen Respekt ab.“, sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern in Münchener Pressemikrofone. Auch Seehofer, Seibert und Beckenbauer sind ganz ergriffen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 10 Sätze, Gesellschaft, Medien, Rollen | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Warum meine Liebe 17 Mal weniger defizitär ist als Ihre Denke, Herr Matussek

Homophob zu sein, ist niemals „gut so“, Herr Matussek. Es ist auch nicht mittelalterlich. Es ist arrogant, ignorant und so unempathisch, dass mir gruselt. Vor allem aber ist es dumm. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, offener Brief, queer, Sexualität | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

10 Sätze über den Engel mit den Eisaugen

Was macht den Fall so besonders? Amanda Knox ist schön. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 10 Sätze, Medien, Rollen, Tod | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar