Telekom ActiveSync auf Windows Phone 8 – eine Schatzkarte

Obacht: Es folgt eine verquaste Technik-Bedienungsanleitung für Nerds, die weder auf diesen Blog noch zu seinem Autor passt, jedoch geheimes Wissen verkündet, welches unbedingt der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden muss.

Da ich der Meinung bin, dass Microsoft durch die Bewegungs- und Nutzungsdaten meines Smartphones schon genug über mich erfährt, fand ich den Gedanken sexy, für meine Termine und E-Mails vielleicht einen anderen Dienst zu nutzen; im Idealfall einen, der standardmäßig SSL-verschlüsselt ist und deutscher Datenschutzgesetzgebung unterliegt. Hallo, Telekom!

Zuerst die gute Nachricht: Telekom ActiveSync auf dem Windows Phone funktioniert. Jetzt die schlechte: Der Turm, in dem Dornröschen schläft ist leichter zu erreichen. Dutzende Forenseiten sind voll von Hilferufen und vermeintlichen Lösungsansätzen aber die wirklich wirkliche Lösung habe nur ich gefunden, gestatten, Ritter Kopfkompass auf seinem wackeren Gaul Zufallstreffer. Mir nach!

1. Email-Passwort vergeben

Nur, weil ihr seit Jahren problemlos eure E-Mails bei T-Online abrufen könnt, bedeutet das noch lange nicht, dass ihr auch ein vernünftiges E-Mail-Passwort habt. Worin sich das Passwort, dass ihr normalerweise benutzt von eurem taufrischen E-Mail-Passwort™ unterscheidet, weiß wahrscheinlich nur die 2000er Generation von Telekom-Produktentwicklern, die – so will es das Schicksal – leider nicht mehr mit von der Partie ist. Sei’s drum.

  • Unter https://kundencenter.telekom.de mit regulären Zugangsdaten einloggen
  • In der Box Passwörter auf – Na, wer errät es? – Passwörter klicken
  • Auf der nächsten Seite auf E-Mail-Passwort klicken und
  • Auf der dann folgenden Seite ein E-Mail-Passwort vergeben. Schon ist der erste Graben überwunden.

2. Zusatzpaket Mail & Cloud S buchen

Nur keine Angst! Das ist ein zahmer Drache. Mail & Cloud S kostet nichts. Das ist sehr fair, denn es kann auch nichts. Außer ActiveSync für euren T-Online-Account aktivieren. Weil ihr noch im Kundencenter eingeloggt seid, habt ihr es nicht weit:

  • Im Menü links auf E-Mail und Cloud klicken
  • Mail & Cloud S aktivieren
  • Kurz der 2005er Generation von Telekom-Produktentwicklern gedenken und sich der eigenen Furchtlosigkeit freuen.

3. Sync-Plus aktivieren

Durch die Buchung des Zusatzpaketes Mail & Cloud S habt ihr ActiveSync für euren Account aktiviert. Jetzt müsst ihr nur noch ActiveSync für euren Account aktivieren. Für den unbedarften Leser klingt das erstmal zum Verwechseln ähnlich, aber dem geneigten Fachmann erschließt sich das – ähm – auch nicht. Und dennoch:

  • In einem neuen Tab auf https://sync.t-online.de wechseln.
  • Oben rechts auf Login klicken und mit der gebührenden Andacht euer prächtiges E-Mail-Passwort einweihen (Foto!).
  • Sync-Plus aktivieren.
  • Sich mit grölendem Gelächter der drei abgeschlagenen Hydra-Köpfe freuen.

4. Das Konto auf eurem Windows Phone einrichten

Im Vergleich zur gerade gewonnen Schlacht mit der Telekom zwar voll der Chill-Out, aber meinetwegen:

  • Unter Einstellungen > E-Mail-Konten & andere auf Konto hinzufügen tippen
  • Dem falschen Freund Outlook Exchange grinsend den Stinkefinger zeigen und
  • Bis gaaanz nach unten zu Erweitertes Setup rollen
  • T-Online E-Mail-Adresse und Passwort eingeben und auf Weiter tippen
  • Auf Exchange ActiveSync tippen
  • Im Feld Benutzername nochmal die volle T-Online E-Mail-Adresse eingeben (Genau: Mit @t-online.de).
  • Im Feld Server activesync.t-online.de eingeben
  • Sicherstellen, dass der Haken bei SSL-Verschlüsselung gesetzt ist
  • Auf Anmelden klicken und beten.

Was ihr davon habt? Einen mit anderen Geräten wie Laptop oder Tablet synchronisierbaren Kalender und E-Mails, die wirklich dann ankommen, wenn sie ankommen.

Jetzt nur noch schnell jemand finden, der euch zum Ritter schlägt und fertig. Ich bin stolz auf euch.

4 Gedanken zu „Telekom ActiveSync auf Windows Phone 8 – eine Schatzkarte“

  1. Du hast es zu verständlich beschrieben. Man kann das Stück Lebensleistung überhaupt nicht erahnen. Klingt alles ganz einfach. Von wegen Hydra.

  2. Nö, also auf meinem Karma-Konto ist die die fette Lebensleistungsgutschrift zweifelsfrei eingegangen. Hydraköpfiger Kontostand!

  3. Servus,

    zuerst mal großes thx, unbelievable, mein wp7.8 phone kann wieder t-online mails empfangen.
    Wollte gerade das äquivalentes für eine t-online Mail Adresse aus einem Internet/Festnetzvertrag einrichten – da wird man aber gewitzt in die Falle gelockt.

    Hier gibt es nur ‚Mail & Exchange S‘ – für 0,00€.
    Geht man auf Details – gleiche Angabe.
    Im Warenkorb als Gesamtpreis: 0,00€, nur im Beschreibungstext findet sich der Hinweis: Grundpreis im ersten Monat 0,00³, Grundpreis ab 2. Monat: 3,xx€.

    Also leider nicht machbar für Nicht-Freemail-Adressen der Telekom – außer man hat kein Problem damit drauf zu zahlen, für ActiveSync und irgendwelchen Larifari-Virenschutz o.ä.

    Trotzdem noch mal: Danke! 😉

  4. Gibt es hier neue Erkenntnisse? Bis vor 2 Tagen konnte ich über mein Windows Phone 7.8 (Samsung Omni) zumindest noch meine T-Online-Mails abrufen/synchronisieren (beantworten ging schon länger nicht mehr, außer im Browser). Auch Abrufen geht jetzt nicht mehr. Sicherzeitszertifikat hab ich runtergeladen, auch über Outlook versucht – niente! Ich nutze nur Freemail bei T-Online, bin ansonsten kein Telekom-Kunde mehr. Von daher komme ich wohl nicht auf den activesync-Server. E-Mail-Weiterleitung will ich bei T-Online nicht aktivieren, weil keine Kopieren abgelegt werden. Also neues Handy kaufen oder damit leben, dass man nur über den Browser in sein Postfach kommt?

    Danke fürs Lesen. Wenn jemand ne Idee hat, nur her damit 🙂

Kommentare sind geschlossen.